Ich möchte hier gerne meinen Artikel „Yoga bei Lungenhochdruck“ teilen, der im Patienten Newsletter für Lungenhochdruck-Patienten erschienen ist. Yoga ist eine Methode, sich kraftvoller und lebendiger zu fühlen und ein Tool um ruhiger zu werden und seine inneren Kräfte zu mobilisieren. Yoga bei Lungenhochdruck_PH_NL_19_2014

Es ist wichtig, sich entsprechend seiner Möglichkeiten zu bewegen, nicht aufzugeben und immer wieder neu Kraft zu sammeln!

Jeder kann mit Yoga beginnen!  Es braucht keine körperliche Flexibilität um mit Yoga zu beginnen! Wir nutzen Yoga um Körper und Geist flexibel zu machen! Flexibilität ist das Ziel, nicht die Voraussetzung! 🙂

Hier findet ihr den Link zur Gesamtausgabe des Newsletter. Mehr Information über die Patientenvereinigung „Initiative Lungenhochdurck“ und mehr über diese seltene Erkankung, findet ihr online auf www.lungenhochdruck.at und auf Facebook

Mehr zu meiner Person und meinem Yoga auf www.rani.yoga!

Liebe Grüße

Rani