Das Nigura Mantra – Om

om

Youtube-Link

Om ist dar größte aller Mantras.
Alles Mantras sind im OM enthalten, alle Mantras beginnen mit Om.
Om ist die Urschwingung.
Das Universum kommt aus dem OM, ruht im OM und löst sich darin auf.

AUM – 3 Laute

A – der erste Laut, den der Stimmapparat äußern kann.
Es symbolisiert die Vergangenheit aber auch den Wachzustand
Vom Nabel ausgehend fließt das A in Richtung oberer Teil der Nasenlöcher.

U – liegt zwischen den beiden Tönen
Der Laut rollt vom Kehlkopf und der Zungenwurzel durch den Gaumen, dem Resonanzboden des Gaumen.
Er symbolisiert die Gegenwart und den Traum.

M – ist der letzte Laut, den der Stimmapparat äußern kann
Er wird durch das Schließen der Lippen erzeugt und
symbolisiert die Zukunft und den Tiefschlaf.

Alle Buchstaben des Sanksrit-Alphabets sind aus OM herausgegangen.

Jeder kann Om verwenden, weil es ein universelles Mantra ist,
gleichzeitig ist es oft schwer, sich auf ein formloses und abstraktes Mantra zu konzentrieren.

AUM / OM-Meditation hat eine starke Wirkung auf Körper, Geist und Seele.
Om hat eine Wirkung auf das Nervensystem und tut der Psyche gut.
Es löst neue Schwingungen aus und weckt schlummernde körperliche und geistige Kräfte.