Yoga zu üben ist wichtig für mich. Nicht nur für mein inneres Gleichgewicht, sondern auch für mein körperliches Wohlbefinden. Die Praxis musste ich meiner aktuellen Situation anpassen, aber es stehen mit noch immer sehr viele Übungen offen und ich kann mir bei Verspannungen oder gegen das Abnehmen von Muskulatur selbst helfen.

Ich möchte außerdem zeigen, dass Yoga keine Akrobatik ist/sein muss. Auch wenn Bilder von schlanken, sportlichen und super flexiblen, hübschen Frauen sehr ästhetisch sein können (wirklich nicht immer sind!), der Sinn des Yoga wird hier verfälscht und meiner Meinung nach, auch eine Hürde geschaffen für alle, die am Anfang stehen, weniger sportlich sind oder sein können, oder einfach weniger Zeit investieren können in ihre Praxis. 


Yoga ist eine Lebenseinstellung, kein Wettbewerb. Ein Weg hin zu sich selbst, zu seiner innewohnenden Kraft und zu mehr Ruhe und Gelassenheit, Dankbarkeit für das Leben und Demut gegenüber dem was größer ist als wir und der Natur. Schließlich ist Yoga auch ein Weg hin zu mehr Liebe für sich und andere. Die Welt braucht mehr vom Gemeinsamen als vom Trennenden…

#yogaleben #yogapraxis #jedenTagYoga #yogalove #yogaeverydamnday#lungentransplantation #organspende #trotzdemglücklich #yogasanft#yogasupersanft #lebenistwasmandrausmacht