Yoga-Kleidung made in Austria?

Yoga-Kleidung made in Austria?

Gibt es Yoga-Bekleidung aus Österreich?

Nicht nur Corona, auch diverse andere Gründe lassen mich nach regionaler Yoga-Bekleidung suchen. Mein letzer Einkauf bei einer meiner amerikanischen Lieblingsmarken Onzie war dann nach Bezahlung von Zoll und Gebühren fast genauso teuer, als hätte ich die hiesigen Geschäfte damit gesponsort. Auch online kann man derzeit fündig werden, wenn sich frau/mann nach einer neuen Liebling-Leggins bzw. Hose sehnt oder einfach nur wieder etwas schickes in der (aktuell Online-)Yogastunde präsentieren will. Ich fühle mich einfach in Yoga-Bekleidung am wohlsten! Bequem, praktisch, und inzwischen richtig stylisch!

Zuerst habe ich versucht hier eine rein österreichische Liste für Yoga-Bekleidung zusammen zu stellen. Im ersten Versuch hab ich nicht so viel gefunden, wo frau (und mann) schicke und oft auch biologische, ökologisch einwandfreie und vor allem regionale Kleidung für die Yogastunde beziehen kann, aber dann bin ich ein wenig tiefer getaucht und voilá! Wir sind zwar klein, aber oho! Weil inzwischen auch bei unseren deutschen Nachbarn viel passiert ist habe ich eine Auflistung von deutschen Herstellern beigefügt, die sich ebenfalls sehen lassen kann. Am Ende dieses Artikels findest du auch ein paar Links zu anderen Blogs & Artikeln rund um dieses Thema!

Ich wünsche dir viel Freude beim Lesen, schmökern & einkaufen! So kann Einkaufen auf vielfache Weise Freude schaffen!

Yoga-Bekleidung Made in Austria

Nice to meet me

Der Familienbetrieb aus Linz ist definitiv einer meiner Favoriten! Sie setzen auf Design aus Österreich und Produktion in Europa! Keine Billiglohn-Länder oder Kinderarbeit. Nachhaltigkeit steht im Vordergrund wenn die entweder kompostierbaren oder recycelten Kleidungsstücke für den Verkauf produziert werden. Gefallen tun mir die Stücke auch – peppig oder klassisch – jeder findet hier etwas und unterstützt eine regionalen Betrieb! Applaus dafür!

der Link zu Nice to meet me

Lotuscrafts

Bio-Baumwolle & GOTS (Global Organic Textil Standard) aus Österreich. Sieht aus wie Luxus, fühlt sich an wie Luxus, kostet ein bisschen, ABER die Stücke hat man dann auch länger. Ich liebe z.B. meinen Futton für meine tägliche Meditation!

der Link zu Lotuscrafts

Fitico – Sportswear aus alten Fischernetzen

Ich freue mich diese ZeroWaste Initiative aus Wien gefunden zu haben! Ich bin ihnen in Netz gegangen und werde in diesen Gewässern sicher noch öfter fischen! 😉

Der Link zum Zero-Waste Yoga-Outfit 

Handmade in Salzburg

Die Schneidermeisterin, Designerin … und Yogalehrerin, Katharina Schattauer kreiert flexible Kleidung aus feiner Bio-Baumwolle zum „Yogieren“. Mein Eindruck ist: Bunt, kreativ und alles sieht total fein & bequem aus!

Der Link in die Mozartstadt imYogafieber

Inspiration aus Graz

Ein bissl muss man suchen um die grazer Firma Mangolds zu finden, aber auch hier – Yoga in Hülle und Fülle -und noch viel mehr!

Der Link nach nach Graz 

Stierclothing

HAND-Made in Austria – als ich die Seite gefunden hab war ich hin und weg – da shop ich direkt mal rein! Der Anbieter aus Kufstein (!) ist stylisch, mutig, peppig, wild! Österreichisch! Super-Likey!

Der Link zum Stier

Der Steppenwolf in Wien

Das Angebot an fairer Yogabekeidung entstand wohl aus einem persönlichen Bedürfnis heraus! Es wird hier ebenfalls darauf geachtet möglichst fair, ökologisch und bio zu verkaufen! Klein, fein, online! I like it!

Der Link zum Steppenwolf

Grüne Erde

Natürlich hat auch die Grüne Erde Yoga-Matten, Yoga-Bekleidung & alle möglichen schönen Dinge, um sich seinen Yogaort so schön wie möglich zu gestalten – das Auge übt mit!

Der Link zur Suche nach „Yoga“ auf grueneerde.com

Graz hat’s

In Graz findet sich auch ein zweiter Hersteller von Yogabekleidung made in Austria! Auf der Seite Graz UNESCO City of Design bin ich auf meiner Suche ebenfalls fündig geworden!

Der Link zur Odrowaz-Yogabekleidung

Bergzeit – fast noch in Österreich

Biobaumwolle, recycelte Materialen, Nachhaltigkeit, soziale und faire Produktion für eine ökologische Yogabekleidung die auch Berg-Sportler ansprechen soll. Soziale Verantwortung als Teil des Yogi-Daseins auch beim Erwerb von Yogakleidung und Yoga-Equipment – gar nicht so einfach! Diverse Siegel (GOTS (Global Organic Textil Standard), Fairtrade, Fair Wear) stehen für die Philosophie hinter der deutschen Marke aus Bayern.

Der Link zur Bergzeit

Yogabekleidung – ökologisch – fair – recyelt

In Deutschland scheint es weit mehr Initiativen zu geben als in unserem Lande.. Schade eigentlich aber auch sehr normal, sind unsere Nachbarn doch ein Stück größer als wir. Ich dachte zuerst daran hier nur österreichisches zu posten, aber ich möchte dir trotzdem einen Überblick geben

Über dem Tellerrand

Auf meiner Suche bin ich auch auf weitere ähnliche Artikel gestoßen!

Aus dem eigenen Reigen….

Meine Tipps für dein Yoga-Equipment

Neu im Yoga! Worauf muss ich achten?