„Wenn es ganz ganz hektisch wird, mal stillstehen, als erstes mal tief tief durchatmen.“

Das Gespräch mit Ilse haben wir im Dezember 2020 geführt. Corona hatte uns fest im Griff. Das war auch der Grund warum ich diese Serie gestartet hatte. Heute, fast zwei Jahre später sind die Inhalte nach wie vor aktuell. Warum? Weil das Leben immer Überraschungen für uns bereit hält. Mal mehr, mal weniger intensiv, aber das leise gurgelnde dahinplätschern eines Baches ist einfach nicht das Gund-Geräusch im Leben, auch wenn wir das gerne so hätten.

Ilse sagt von sich selbst: „Ich bin eine Grenzenlose Optimistin“ und solange ich sie kenne, kann ich das bestätigen. Sie wandelt sich mit einer scheinbaren Leichtigkeit und ihr Geheimnis ist sicher auch, dass sie den Spruch ihrer Oma: Es gibt nirgends einen Nachteil wo nicht auch ein Vorteil wäre – und umgekehrt“ So einfach.

Es sind keine leichten Veränderungen über die ich mit Ilse im Interview spreche und trotzdem sprechen wir über den Tod und das Leben, über Krebs und berufliche Veränderungen mit einer Leichtigkeit, die das Zuhören zu einer Freude macht.

Über das  Gespräch mit Ilse

Wir spannen wir einen weiten Bogen, sprechen über Beziehung, Krankheit, Pausen und den Tod, über Chancen im Online-Business in Zeiten von Corona und seine Grenzen. Wie immer ist das Gespräch mit Ilse bunt, inspirierend und überraschend.

Ilse beschreibt sich selbst als Mütterversteherin und begleitet Frauen mit Mehrfachbelastung durch die Stürme des Lebens. Sie sieht in jeder Krise auch etwas Gutes und eine Chance.  Corona hatte auch einen positiven Effekt für Ilse. Durch den ersten Lockdown war sie gezwungen, ihre familiäre Situation zu überdenken und eine für alle zufrieden stellende Lösung zu finden. Zu welchem Entschluss sie letztendlich gekommen ist und welche Konsequenzen dies für sie und ihre Familie hat, erzählt sie mir während unseres spannenden Gesprächs.

Auch Ilse hat schwierige Zeiten hinter sich. Aufgrund einer Tumordiagnose und Erkrankungen der Eltern musste sie sich nicht nur mit sich selbst, sondern auch mit unangenehmen Themen wie dem Tod auseinandersetzen. Eine Erkenntnis die Ilse aus den herausfordernden Zeiten ziehen konnte, ist: Es muss nicht alles auf einmal passieren. Ein Schritt nach dem anderen ist vor allem in einer Krise der richtige Weg für sie.

Die Geschichte am Ende ist von Jorge Bucay. Ein wunderbarer Autor, den wir beide sehr schätzen.

Zitate aus dem Interview

Wenn es darauf ankommt, zählt einfach nur zu sein, da zu sein.”

„Für mich ist eine Krise primär eine Situation, die uns in ihren Grundfesten erschüttert und im Moment aus der Bahn wirft und im Grunde genommen nur dazu da ist, uns selber weiterzuentwickeln.“

„Krisen haben halt auch alle diese Angewohnheit, dass sie ganz viele Fragen aufwerfen, mit denen wir uns dann auseinandersetzen müssen.“

Steckbrief Ilse Maria Lechner

Beruf: Dipl. Montessoripädagogin, Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunkt gelassener FamilienalltagBeruf: Dipl. Montessoripädagogin, Lebens- und Sozialberaterin mit Schwerpunkt gelassener Familienalltag

über sich sagt sie: Ich bin Ilse Maria Lechner die Mütterversteherin vom Entfaltungsparadies. Ich unterstütze Mütter ihre mentale Last zu erkennen. Ich zeige dir als Mama, wie du diese Last so kommunizierst, dass du deine Familie ins Boot holst. So gewinnst du Zeit für dich und die Familienmitglieder. Euer Familienalltag gewinnt dadurch an Gelassenheit.

Krisenfest und die Interview-Erfahrung waren für mich: Anforderungen des Alltags auf sich zukommen zu lassen und dann Schritt für Schritt zu meistern. Ich war sofort begeistert von diesem Projekt und da ich Rani schon lange kenne, war ich sofort mit von der Partie.

Websiten & Kontakt

www.entfaltungsparadies.at
https://www.facebook.com/Entfaltungsparadies
https://www.linkedin.com/in/ilse-maria-lechner
https://www.instagram.com/ilsemarialechner
https://twitter.com/IlseMLechner

Hinterlasse gern deine Bewertung oder schreibe uns, was dir am besten am Podcast gefallen hat – vielleicht die Lieblingsstelle?

Über mich: Rani Gindl, BA

Yogalehrerin, Chaos-Entspannerin, Klang-Praktikerin, Burn-out und Selbstliebe Expertin
2x Lungentransplantiert, ehemalige PH-Patientin

Meine Vision ist, dass sich die Menschen, speziell Frauen, das Leben leichter machen, ohne dabei darauf zu verzichten, ihre Ziele, Träume und Wünsche zu erfüllen, ihr wertvollstes, schönstes und aufregendstes Leben zu führen und dabei immer mehr sie selbst werden, und sich selbst entdecken

Web: www.rani-yoga.at

Facebook: Rani Yoga Wien
Instagram: rani_yoga_leben  & Krisenfest by Rani

Die Musik zum Podcast stammt von Peter Gabis: https://petergabis.com/