Rani Yoga Atem-Challenge 2022

Dein Atem-Date

Tiefer atmen für mehr Ruhe & Entspannung

Wenn du auf dieser Seite gelandet bist, kann ich sicher sein:
Du atmest, aber du hast auch vielleicht Stress oder
deine Lunge ist nicht ok.
Du willst mit Stress besser umgehen, dich selbst besser kennen lernen, tiefer atmen, besser schlafen, dich besser erholen?
Ruhiger werden, dich besser konzentrieren oder auch
einfach nur etwas für dich tun?
Du interessierst dich dafür, tiefer und ruhiger Atmen zu lernen?
Wunderbar! Dann bist du hier richtig?

Die Türe der Atem-Challenge sind geschlossen, sie hat am 7.11.2022 zum ersten Mal gestartet. Du kannst dich aber für meine Neuigkeiten anmelden und erfährst sofort von meinen Projekten & Angeboten die im Jahr 2023 auf dich warten – und du kannst sicher sein – da ist etwas für dich dabei! => Folge mir auch auf Instagram und Facebook – Für Lunge gibt es eine eigene FB-Gruppe

Fragen & Anworten

Frage: Ich bin angemeldet für die Atem-Challange kann nur nicht immer bei der Ausstrahlung dabei sein und hoffe das ich es nachher mir ansehen kann.

Antwort: Die Atemchallenge wird nicht an einem bestimmten Zeitpunkt ausgestrahlt. Sie ist so angelegt, dass sie jede/r dann sehen kann, wann Zeit ist. Du bekommst jeden Tag ein Mail mit Anleitungen und Zugang zu der Seite wo du die Videos ansehen kannst.

Alles ganz einfach! Ohne Zeitdruck, ohne Stress, mit ganz viel Freude und Leichtigkeit

 

Wir atmen wir leben. 

Der Atem bringt uns Energie – durch den Atemstoffwechsel kommt Leben in den Körper.
Aber wann hast du dich das letzte Mal so richtig erfrischt gefühlt – durch dein Atmen?

Kannst du dich erinnern? Das letzte Mal, dass du Urlaub warst und aufs Meer geblickt hast oder in die Berge und diese tiefe Einatmung genommen hast? Und dieses Loslassen beim Ausatmen. – Genau davon spreche ich von Prana spreche. So nennt man die Lebensenergie im Yoga. Es heißt aber auch Odem, Qui, Ki oder Lung.

Das Schöne beim Atmen ist: Wir müssen nicht dran denken.

Das Tolle beim Atmen ist: wir können wir damit unsere Lebensenergie erhöhen, uns von Stress befreien und ruhiger werden, gelassener, entspannter.

Es ist ein Werkzeug, das wir überall anwenden können, ohne dass wir dabei etwas anderes brauchen.
Wir brauchen nichts weiter als das Wissen, wie die Atemübungen funktionieren und etwas Zeit.

Oft reichen schon ein paar Minuten.

Genau dieses Wissen lernst du in der Rani-Yoga-Atemchallenge
bei deine Date mit deiner Atmung

 

Solltest du eine Lungenkrankheit haben, wie COPD oder Asthma oder irgendwie anders Probleme mit der Lunge haben,
dann ist diese Atem-Challenge ebenfalls für dich geeignet!

Die Atemübungen für dich ganz großartig, weil du damit lernst,
dein Zwerchfell zu massieren
tiefer zu atmen, bewusster zu atmen und
auch in Stresssituationen  gelassener zu werden
… es gibt viele Stresssituationen, besonders wenn man chronisch krank ist.

Die Türe der Atem-Challenge sind geschlossen, sie hat am 7.11.2022 zum ersten Mal gestartet. Du kannst dich aber für meine Neuigkeiten anmelden und erfährst sofort von meinen Projekten & Angeboten die im Jahr 2023 auf dich warten – und du kannst sicher sein – da ist etwas für dich dabei! => Folge mir auch auf Instagram und Facebook – Für Lunge gibt es eine eigene FB-Gruppe

Wie funktioniert es?

In 4 Wochen wirst Du testen, wie gut es dir tut, regelmäßig  Atemübungen zu praktizieren. 

In nur ein paar Minuten pro Tag

In den 4 Wochen bekommst du 4 Atemübungen, die aufeinander aufbauen und miteinander kombinierbar sind – direkt in dein Postfach.
Jede Woche wird eine Atemübung gelernt und geübt, in der nächsten etwas modifiziert und sanft gesteigert.

Außerdem bekommst Du jeden Tag eine Mail mit einer kleinen Erinnerung, Tipps und Motivation

Du bekommst pro Woche zwei Videos:
In einem Video erfährst du, wie es funktioniert. Ein bisschen Theorie, ganz kurz und
im anderen findest du eine Anleitung für eine Atemübungen.

Die Übungen sind für ca fünf Minuten geplant.
Du kannst dir auch nur drei Minuten Zeit nehmen, aber du kannst sie aber auch zehn Minuten machen.

Und wenn du das übst, wird sich etwas in deinem Leben verändern.

Was sich verändern wird, tja, das kannst du mir erzählen, während du diese Atemübungen machst oder auch am Ende.

Du kannst es dir aufschreiben, so kannst du die Veränderung am besten sehen.
Dazu  bekommst du außerdem ein Workbook, um diese Erkenntnisse und diese Tools festzuhalten.

Denn genau darum geht es bei der Atem-Challenge.
Deine innere Mitte zu finden und deine Atmung zu vertiefen, mehr Energie aber auch Gelassenheit zu bekommen.
Gelassen werden, ruhig und entspannt.

Ich freue mich, wenn du dabei bist – Der Austausch findet in einer Facebookgruppe statt.

Die Türe der Atem-Challenge sind geschlossen, sie hat am 7.11.2022 zum ersten Mal gestartet. Du kannst dich aber für meine Neuigkeiten anmelden und erfährst sofort von meinen Projekten & Angeboten die im Jahr 2023 auf dich warten – und du kannst sicher sein – da ist etwas für dich dabei! => Folge mir auch auf Instagram und Facebook – Für Lunge gibt es eine eigene FB-Gruppe

Was ist die Atemchallenge?

  • Die Atemchallenge ist ein Angebot von mir, mit dem ich die TeilnehmerInne bei einem Experiment begleite.
  • Über einen Zeitraum von 4 Wochen werden täglich einfache aber effektive Atemübungen aus dem Yoga geübt. Selbständig aber nicht alleine
  • Ich möchte dabei unterstützen, Routine zu finden, und aus Dingen, die uns untersützen, ein schönes Ritual zu gestalten.
  • Training und Praxis nicht mehr zu tun, weil man muss, sondern weil man möchte

Warum ist mir das Thema wichtig?

  • Atem ist leben, und wie sehr sie unser Wohlbefinden beeinflusst habe ich erfahren, als ich keine Luft mehr bekam. Ich bin überzeugt: ohne Yoga wäre ich heute, nach zwei Lungentransplantationen nicht so fit – körperlich – geistig – und seelisch
  • Nach einer Yogalehrerausbildung bekamen wir eine AtemHausübung und ich war – obwohl ich die Atmung ja schon kannte, unglaublich begeistert davon, wie positiv mich das Ausführen von sehr einfachen Atemübungen beeinfluss hat. Wie das geht, möchte ich jetzt auch dir zeigen.
  • Atmen ist leben und ich möchte mein Wissen darüber, wie wir uns das Leben schöner machen können einfach gerne teilen.
  • Mein Ziel ist es, mein Wissen als ehemalige PH-Patientin und lungentransplantierte Patientin aber auch als Yogalehrerin, Ayurvedapraktikerin und Stressexpertin zu teilen und in die Welt zu bringen, so dass sich die Menschen, die ich erreiche, besser fühlen und aktiv etwas zu ihrem Wohlbefinden beitragen können. Mit und ohne und vor allem trotz Lungenerkrankung.

Was bringt dir die Atemchallenge?

  • neue oder bekannte Atemübungen zu lernen und zu üben
  • eine Routine für dich zu finden, die für dic passt
  • deine Lunge sanft zu trainieren😊
  • ein Tool das dir in Stresssituationen hilft
  • ein Werkzeug, dass dich dabei unterstützt dich wohler zu fühlen
  • mehr Atem
  • mehr Ruhe
  • besserer Schlaf – und Hilfe beim Einschlafen

.. und sie darf gerne geteilt werden

 Warum ich das weiß und wie ich dazu komme?

Mein Name ist Rani Gindl, ich bin selbst lungentransplantiert. 2005 habe ich begonnen Yoga zu üben und zu lernen. Das war das Jahr, indem ich die die Diagnose Lungenhochdruck erhalten habe. Die Krankheit hatte ich wahrscheinlich schon viel viel länger, aber es hat fast 2 Jahre gedauert, bis sie diagnostiziert worden ist.

Aus diesem Grund weiß ich, wie wichtig die Atmung ist.

2008 wurde ich zur Yogalehrerin ausgebildet. Im Laufe er Jahre habe ich mal regelmäßiger, mal unregelmäßiger geübt, aber seit dem ich  jeden Tag circa 10 Minuten meine Pranayama Praxis habe, bin ich von der Wirkung absolut fasziniert und begeistert.

Pranayama bedeutet Atem-Lenkung im Gröbsten aller Übersetzungen.

Je länger ich Yoga übe, umso klarer wird mir, wie wichtig die Grundlagen des Yoga sind.

Die Grundlagen der Yoga Atmung werde ich mit dir in dieser Challenge teilen.

Die Challenge kostet dich deine E-Mailadresse und sonst gar nichts.

Melde dich heute noch für 0,- Euro an!

Ich freue mich, wenn du dabei bist. Und ja, ich freue mich auf dich. Austausch findet in einer Facebook-Gruppe statt.
Den Link bekommst du nach deiner Anmeldung

Die Türe der Atem-Challenge sind geschlossen, sie hat am 7.11.2022 zum ersten Mal gestartet. Du kannst dich aber für meine Neuigkeiten anmelden und erfährst sofort von meinen Projekten & Angeboten die im Jahr 2023 auf dich warten – und du kannst sicher sein – da ist etwas für dich dabei! => Folge mir auch auf Instagram und Facebook – Für Lunge gibt es eine eigene FB-Gruppe

Rani Gindl by Madeleine Kawich