Rani Yoga Supersanft Yoga für Glücksgefühle

Rani Yoga Supersanft #5_Yoga für Glücksgefühle

Das Rani-YogaSupersanft-Video #5

Thema: Glücksgefühle – bewege dich frei & atme dich glücklich!

In diesem Live-Video stelle ich mich kurz vor und erkläre die Motivation hinter Rani Yoga Supersanft.

Fokus und Inhalt

Minute 5:00 – 9:40

Das Video beginn mit einer Kurzen Vorstellung und Gedanken über Yoga. Ab Minute 5:00 beginne ich damit, eine ganz einfachen Atemübung zu erklären und zeige dir, wie du mehr Glücksgefühle in deinen Alltag bringen kannst.

Minute 9:40 – 14:40

Ab Minute 9:40 zeige ich dir eine Meditation mit einem Mudra, eine besondere Handhaltung – Das Lotus-Mudra wird dem Herz-Chakra zugeordnet. Ich erkläre dir die Hintergründe und leite eine bewegte Atemübung an. Die kann jeder sofort mitmachen und hat das Herz zum Hauptthema.

Minute 14:40 – 18:40

Der Spinal Twist ist eine besondere Übung! Sie ist sowohl einfach, als auch effizient. Der Rücken wird entspannt, die inneren Organe massiert, die Wirbelsäule aufgelockert. Das Schöne ist! Jeder kann sie im eignen Tempo mitmachen! Ich erkläre dir im Video auch, warum die Geschwindigkeit nicht wichtig ist und erläutere die positiven Wirkungen, die der Spinal Twist auf Deinen Körper hat.

Yoga für GlücksgefühleMinute 18:40 – 21:00

Die Gegenbewegung ist im Yoga immer wichtig! Grundsätzlich braucht der Spinal Twist keine Gegenbewegung. Rechts und links werden abgewechselt. Diese Übung dehnt aber deine obere Rückenpartie nochmals auf eine besondere Weise! Sie ist auch ganz einfach zu erlernen!
Brustkorb und Brustwirbelsäule sind wieder im Fokus!
Ganz wichtig für einen freien Atem!

Schluss-Minuten 

Zum Abschluss erkläre ich dir eine meiner Lieblings-Übungen. Diese kannst du immer wieder üben! Dafür werden die Arme vor dem Brustkorb gekreuzt und du legst deine Händen auf die Schultern Richtung Schulterblätter.
Welche Besonderheit diese Übung hat erkläre ich dir ab Minute 21:0

Ich freue mich, wenn dir diese Sequenz gefällt! Sie soll dir dabei helfen tief und ruhig zu atmen. Sich so selbst anzunehmen, wie man ist. Ziel ist zu entspannen und den Körper sanft zu bewegen und den Tag entspannt und ruhig fortzusetzen.

Das Video findest Du auf Youtube

Das Video auf Facebook

Die Motivation hinter den Rani-Yoga Supersanft Videos
Wer ich bin und was ich tue

Ich habe 2005 mit Yoga begonnen. In diesem Jahr wurde ich mit Pulmonaler Hypertension diagnostiziert. „Stress und Druck in der Lunge“. Die Entscheidung war: Ich habe einen Druck, ich muss lernen zu entspannen. Nach und nach habe ich begriffen, was für ein Schatz Yoga ist. Die Körperübungen, die Atemübungen und vor allem der philosophisch-geistige Ansatz haben mir immer wieder sehr geholfen. Ich wurde langsam körperlich, geistig und seelisch gesünder.

Zusätzlich beschäftige ich mich seit dem ich 16 bin mit persönlicher Weiterentwicklung. Heute bin ich 41, habe eine schwere Erkrankung, zwei Transplantationen eine Scheidung und eine erneute Hochzeit erlebt. Ich kenne die dunklen und hellen Seiten meiner Persönlichkeit. Angst und Tod, aber auch Freude, Lebensmut und die Kraft immer wieder von vorne anzufangen.

Ich habe gelernt niemals den Mut zu verlieren und niemals aufzugeben.
Liebe, Geduld und Ausdauer zählen wohl zu meinen Stärken.

Knapp vor meinem 30. Lebensjahr hat mich ein Burnout aufgeweckt. Da habe ich begonnen wirklich zu verstehen. Ab diesem Zeitpunkt habe ich meine berufliche Richtung geändert.

Das Leben hat mir in den Folgejahren alles weg genommen was da an Sicherheit und Stabilität war. Alles von dem ich dachte ich könne ohne nicht leben. Was wichtig war, ist allerdings geblieben. Freundschaft & Familie. Ich wusste immer, es geht irgendwie weiter und ich wurde reich beschenkt.

Dank all dieser Vorkommnisse in meinem Leben bin ich zu einer echte Expertin geworden, was Veränderungen und deren Bewältigung betreffen. Ich nutze dazu alle mir zur Verfügung stehenden Ressourcen. Diese stammen aus Ausbildungen im Yoga, Ayurveda, Klang-Therapie und energetischer Arbeit, Burnout-Prävention, Training und Mediation.

Ich bin bei aller Energetik immer Bodenständigkeit geblieben. Es ist mir wichtig im Leben zu stehen. Mir war auch immer wichtig mein Wissen weiter zu geben und Menschen zu zeigen, wie sie mit einfachen Übungen ihre persönliche Ressourcen aktivieren und so, so gesund und zufrieden wie möglich sein können! – Einfach glücklich.

Meine Videos sind für Menschen gedacht, die 

  • von Lungenhochdruck betroffen sind
  • vor eine Lungentransplantation stehen oder eine hinter sich haben
  • sich selbst besser kennen lernen wollen
  • einen Weg zu einem tiefen inneren Frieden gehen möchten
  • einfach nur Atmen lernen wollen
  • sich einfach nur mal entspannen wollen
  • mit einer Stress-Symptomatik leben
  • kurze Sequenzen für Entspannende Atem- und Körperbewegungen suchen, die sie überall ausführen können

 

Mehr Yoga-Inspiration bekommst du, wenn du meine Yoga-Inspirationen abonnierst! 
www.rani-yoga.at/kontakt 

Du findest mich auch auf Facebook und Instagram

Bisher erschienene Videos der Rani-Yoga Supersanft-Serie:

#raniyogawien #yogasanft #supersanftyoga #yogamitlungenkrankheit