Pic by _.focuspocus._

Seit einiger Zeit verfolge ich Anna Koschinski. Also ihre Arbeit und vor allem die Inhalte Ihrer Facebook-Schreib-Gruppe: Blog, Business und Text – Die Schreibgruppe. Sie inspiriert und motiviert mich. Nicht, dass ich ohne sie nicht schreiben würde, aber diese regelmäßige Erinnerung am Anfang der Woche Pläne zu schmieden und am Ende der Woche zu reflektieren gefällt mir.

Es spornt mich an und tut mir gut hier zu schreiben was ich so tue. Eine richtige kleine Schreib-Familie, die Anna da entstehen hat lassen! Für 2020 hab ich mir auch vorgenommen die anderen ein bisschen besser kennen zu lernen. Einige kennt man ja auch schon von anderen Gruppen, aber die von Anna ist irgendwie die herzlichste.

Ihre letzte Inspiration war es zu reflektieren, wie so das Blogjahr 2019 gelaufen ist und das ist für mich dabei heraus gekommen:

So produktiv war ich im Blogjahr 2019

2019 habe ich laut Statistik

52 Blogs neu veröffentlicht, einige davon überarbeitet und veröffentlicht und
46.689 Wörter geschrieben

Blogjahr 2019 – Welcher Artikel ist dir besonders gut gelungen oder auf welchen bist du besonders stolz?

Diese Frage ist wirklich schwierig zu beantworten weil mir jeder Blog wichtig und lieb ist wenn ich ihn in die Welt sende!

Gehe ich nach dem beliebtesten Blogartikel, sind es die beiden Artikel über den Sonnengruß und die 8 Richungen der Wirbelsäule. Was allerdings nicht verwundert, wenn man bedenkt, das ich über Yoga schreibe. Ich bin ja 2019 erst mit meinem Blog auf meine neue Seite übersiedelt – ein Vergleich ist daher schwierig und ich habe inzwischen 203 veröffentlichte Blogposts.

Entwicklung ist dann besonders sichtbar, wenn man zurückblickt. Ich sehe, wie viel ich in den letzten beiden Jahren gelernt habe. Schreibstil und Schreibweise haben sich verändert. Ich achte auf Überschriften und Lesbarkeit und bin insgesamt sehr zufrieden. Jeder Blogpost ist, wenn ich fertig bin, ein kleines Goldnugget!

Die größten Learning im Blogjahr 2019

  • Nimm dich selbst nicht so ernst
  • Sei nicht so streng zu dir
  • Lerne auch mal #unperfekt zu sein
  • Schreib auch mal Impulshaft
  • Es braucht nicht immer ein starres Konzept
  • Bleib dir selbst treu
  • Glaub an dich!
  • Hab Freude beim Schreiben
  • Regelmäßigkeit bringt’s

Huch, das sind jetzt aber viele!

Das beste Schreiberlebnis im Blogjahr 2019

Schreiben ist meine Leidenschaft! Ich liebe es! Es ist ungefähr so, als wenn ich Yoga unterrichte. Es fließt einfach! Es ist ein Bedürfnis und nachher fühl ich mich immer besser!

Meine Learnings helfen mir dabei, dass das Schreiben immer schöner wird! Ich lerne dazu, lasse los, gehe los, nehme die Tasten in die Hand und lass es fließen! Herrlich!

Im Jahr 2020 mache ich das anders

Eine schwierige Frage! Ich werde mich an meine Learnings erinnern, regelmäßiger mich einfach zum Schreiben hinsetzen, vielleicht mehr Notizen machen, damit ich die besten Ideen nicht wieder vergesse…

Ja, das möchte ich 2020 anders machen – Gedankennotizen

Mein Plan für das Blogjahr 2020

Ich habe in den letzen Jahren zwei weitere Blogs gestartet… Ich möchte 2020 beide wieder aktivieren, überarbeiten und befüllen!

Mein Blog soll aktualisiert werden, also werde ich 2020 weiter – ohne Druck – meine Blogposts überarbeiten, optimieren und neu veröffentlichen und mich trotzdem nicht daran hintern lassen, etwas Neues zu veröffentlichen!

The Show must go on! <3

Das schönstes Feeback im Blogjahr 2019

Wenn mir Menschen schreiben, dass Ihnen das, was ich schreibe gut tut, das ist für mich das schönste Feedback. Das wird nicht in die Kommentare geschrieben (leider)

Aber ich freue mich, wenn meine Gedanken und Erkenntnisse bei anderen Menschen etwas auslösen, denn das ist mein Ziel: inspirieren, motivieren und bestärken – darin, das Leben anzunehmen wie es ist und TROTZ aller Hindernisse das Schöne und Positive daran zu erkennen ohne dabei die rosarote Brille aufzusetzen oder etwas zu verdrängen, sondern das Leben mit all seinen Seiten zu akzeptieren und dadurch leichter seinen Weg zu gehen.

Wer jetzt neugierig geworden ist auf Anna und ihre Schreibgruppe, der kann sich auch direkt für ihre 28-Tage Content im Februar anmelden!
Ich bin auch wieder dabei!

Favorits des Blogjahres 2019 

Nach etwas Überlegung habe ich mich entschieden, mir die Beiträge nochmals anzusehen und so ist die Idee entstanden pro Monat einen Blogbeitrag auszuwählen!

Hier ist meine Auswahl!