Ich freue mich sehr, dass mein erstes Buch am 29. Juni 2021 im Vindobona Verlag erschienen ist,
Danke besonders auch an den Verein Lungenhochdruck, die es mir ermöglichten das Buch ohne eigene finanziellen Mittel als Erstlings-Autorin ohne Verlagserfahrung publizieren zu können! Es war eine besondere Reise, auf der ich viel lernen und wachsen konnte. Ich bin ewig Dankbar für eure Unterstützung! Gerry, Monika und besonders, Eva mit ihrem übergroßen Herzen!
 
Aus dem Pressetext:
Wie geht man mit der Aussicht auf eine Lungentransplantation um? Wie verbringt man das Warten auf die geeignete Spenderlunge? Wann bewältigt man wieder den Alltag? All diesen Fragen stellt sich R. in ihrem berührenden Bericht, nachdem sie nicht nur eine, sondern tatsächlich zwei Transplantationen hinter sich gebracht hat. Große Stärke gepaart mit tapferer Selbstreflexion – das ist das Werkzeug Rani Gindls, um den Kampf für das Leben aufzunehmen!
Sachlich, informativ und zugleich sehr berührend schildert die Autorin ihren langen Weg von der Diagnose einer unheilbaren Krankheit bis zu einem Leben mit einer transplantierten Lunge. So lässt sie den/die Leserin an jeder Krise, an jedem (Teil-)Erfolg überzeugend teilhaben.
„Hinter jedem/r Patienten/Patientin steht eine Geschichte, in der Leid, Angst, aber auch Mut und Liebe zum Leben zu finden sind, das man es sich gar nicht vorstellen kann. Aus meiner Erfahrung weiß ich auch, dass man sich diese Angst vor dem Tod nicht vorstellen kann, hat man sie nicht selbst erlebt. Es ist ein Zustand, in dem einem unglaublich schmerzlich bewusst wird, wie endlich das Leben ist, und man kann den Tod spüren.“
Die Autorin regt außerdem zu einem spirituellen Zugang an, Yoga und Ayurveda spielen eine Rolle in der Bewältigung von Krisenzeiten. Lyrisch ist die Einstimmung zum Bericht mit einem selbstverfassten Gedicht der Autorin!“
 
 
Belegexemplare für Medien bitte direkt beim Verlag bestellen: Kontakt: n.pfeiler(at)vindobonaverlag.com
Man kann das Buch im
 
 
Es ist ab sofort bestellbar direkt beim Verlag & bald auch überall sonst! Demnächst habe ich auch direkt ein paar Exemplare bei mir! 😉
Preis 13,90
 
 
Pro Verkauf dieser ersten 50 Stück spende ich
2 Euro dem Verein Lungenhochdruck Austria und
2 Euro dem Projekt Light of Love
Spenden darüber hinaus werden aufgeteilt und ebenfalls den Projekten gespendet.
 
 
 

Informationen zum Buch

Mein Leben, meine Lungentransplantationen und ich – Sinn und Glück in schwierigen Zeiten finden
138 Seiten, ISBN 978-3-949263-02-6
Euro (A) 14,30 – Euro (D) 13,90 – sFr 20,50
https://www.vindobonaverlag.com/deutsch/mein-leben-meine-lungentransplantationen-und-ich.html
https://morawa.at/detail/ISBN-9783949263026/Rani-Gindl/Mein-Leben-meine-Lungentransplantationen-und-ich

7 + 5 =

Rani Gindl

Ich bin heuer 43 geworden und an einem Punkt in meinem Leben, wo ich es geschafft habe, mir über vieles bewusster zu sein. Ich schreibe seit dem ich 16 bin und es war mir immer schon ein Anliegen, Dinge, die ich verstanden habe, zu teilen um so anderen Menschen Mut zu machen, Angst zu nehmen und Wege zu zeigen, die funktionieren können. Ich lebe nach dem Motto, ausprobieren und justieren, bis es so ist, dass es wirklich passt. Das ist nicht immer der einfachste Weg, aber ich bin fest davon überzeugt, dass er zumindest für mich der richtige ist. Die Erfahrungen und Gedanken die ich auf diesem Weg mache, teile ich.

Ich freu mich wenn dir mein Buch gefällt und Bitte um eine Rezension, wo immer das möglich ist, damit die Inhalte wirklich die Menschen erreichen, die sie brauchen!

Namaste