Das Stille-AtemDate

Mehr Energie und Lebensqualität, innere Ruhe und Wohlbefinden vom Freitag 18. April – Freitag 28. Juni

Hättest du gern ein Tool

  • um dich wohler zu fühlen
  • dich zu erden,
  • dir selbst mehr Liebe geben zu können,
  • resilienter zu sein und dich gleichzeitig leichter zu fühlen
  • innerlich ruhiger und stärker zu werden

Stell dir vor! Du kannst dieses Wahnsinns-Tool nirgendwo kaufen, aber du musst es auch nicht lange suchen! Du trägst es bereits in dir.

Dieses Tool ist unser Atem.

Ist unsere Atmung ruhiger, entspannt sich unser ganzes System. Wir können klarer denken, und so bessere Entscheidungen treffen. Das lernen wir leider nicht schon in der Schule. Erst spät merken wir, dass uns etwas fehlt. Wir sehen uns nach einer inneren Balance und mehr Zeit für uns. Nach dem AtemDate habe ich ein zweites Progamm entwickelt, dass du im Anschluss aber auch als eigenes Programm für dich nutzen kannst.

Das Stille-Date umfasst 6 Wochen in denen du selbstständig, aber nie alleine

  • eine eigene Atempraxis entwickelst und lernst innerlich still zu werden.
  • die dir als Basis für mehr Wohlbefinden und innere Ruhe und Kraft in deinem Alltag dienen kann
  • Ein paar Minuten pro Tag können dein Leben verändern.

Für immer.

Ich begleite dich entspannt mit Impulsen, Anleitungen und Informationen.

  • tägliche Mails in dein Postfach
  • du kannst die Inhalte aufrufen, wann immer es für dich passt
  • kurze Übungen für die du nichts brauchst, ausser ein paar Minuten Zeit die Atem, Geist und

Du übst, wann und wo es für Dich in Dein Leben passt und lernst, was und wie es für dich am besten ist.

Wie klingt das? Bist du dabei? Bist du bereit in deine entspannte Zukunft zu investieren?

In diesen vier Wochen lernst du 

🎈lernst Du einfache Atemübungen
🎈kannst Du sanfte Körper-Übungen ausprobieren
🎈bekommst Du Impulse für dein persönliches Wachstum
🎈praktizierst Du Selbstliebe
🎈übst Du Gelassenheit und Geduld

Ganzheitlichkeit ist ein wesentlicher Faktor wenn wir wirkliche Veränderungen in unserem Leben anstoßen wollen.

In diesen 4 Wochen bekommst du

🎈tägliche Anleitungen von mir.
🎈Alles passiert über Whatsapp – du brauchst nur dein Telefon.
🎈Du übst in deinem Tempo,
🎈zu einer Zeit die für dich passt, 
🎈für eine Dauer die in dein Leben passt.
🎈Ich bin die ganze Zeit an deine Seite für deine Fragen und erinnere und motiviere dich jeden Tag, dran zu bleiben.

Dein Date mit deinem Atem wird dein Leben verändern wenn du regelmäßig übst und dich auf die Übungen einlässt.

Ablauf und Inhalte

Whatsapp

Alle Inhalte werden direkt auf dein Handy über WhatsApp übermittelt. In einer dedizierten Gruppe erhältst du Impulse, Übungen und Inspirationen von mir. Wenn du dich mit anderen Teilnehmerinnen austauschen möchtest, steht eine zweite Gruppe täglich für einige Stunden für den Austausch und Fragen zur Verfügung.

Deine Fragen beantworte ich so schnell wie möglich, und einmal pro Woche findet ein Zoom-Meeting statt – aufgezeichnet – bei dem ich alle Fragen beantworte. Du hast auch die Möglichkeit, live teilzunehmen.

Die Hauptkommunikation erfolgt durch Audiodateien (Soundcloud) und Grafiken.

Zeitraum

Ob du bereits bei meiner kostenlosen Aktion – Atembasis dabei bist oder nicht, spielt keine Rolle, aber es macht Sinn, sich noch anzumelden.

In den vier Wochen vom 26. Februar bis 24. März unterstütze ich dich dabei, eine Routine zu entwickeln, die deine Atmung als effektives Werkzeug und angenehmen Begleiter zeigt. Du kannst diese Zeit auch nutzen, um dich in der Fastenzeit zu stärken.

Die Übungen

Alle Atem- und Körperübungen bauen aufeinander auf und können auch ohne vorherige Kenntnisse von Yoga geübt werden. Die Übungen sind miteinander kombinierbar. Du hast Zeit, die Übungen zu wiederholen, zu üben und so auch zu modifizieren und sanft zu steigern.

Zusätzlich erhältst du täglich Erinnerungen, Tipps und Motivation.

Ein kurzer theoretischer Input mit Anleitungen für eine Atemübung und viel Praxis ist das Erfolgsrezept. In 2-10 Minuten pro Tag kannst du in kürzester Zeit Fortschritte sehen. Nimm dir die Zeit, die du brauchst.

Fortschritte messen

Empfohlen wird der Austausch mit mir und der Gruppe und/oder das Führen eines kleinen Tagebuchs (Handynotizen, bestehendes Tagebuch oder auch nur ein Zettel), um deine Erkenntnisse festzuhalten und deine Fortschritte sichtbar zu machen. So kannst du sehen, was sich verändert hat.

Ziele

Denn genau darum geht es beim AtemDate. Finde deine innere Mitte und vertiefe deine Atmung. Erlebe mehr Energie, aber auch mehr Gelassenheit. Gelassen werden, ruhig und entspannt.

Der Wochenüberblick

Woche 1: Basis finden –  Wurzeln

Woche 2: Bauchatmung – Bauchgefühl & Tiefe

Woche 3: Box-Atmung – Beruhigung & Herz

Woche 4: Wechselatmung – Klarheit

Sei dabei

Wir sind alle verbunden mit der magischen Kraft des Lebens. Werde dir bewusst wie kraftvoll das Leben in dir ist und lerne, dich mit deiner Quelle zu verbinden. Finde mehr Sicherheit, Balance, Entspannung, Gelassenheit, Freude und inneren Frieden.

Was ist für dich drin im Atemdate?

  • Eine Einführung in das Thema Atem & Atemübungen
  • Tipps zu den besten Zeiten und Methoden für effektives Üben
  • Detaillierte Anleitungen zu verschiedenen Atemübungen
  • Aktive Übungen zur Verbesserung der Mobilität
  • Inspirierende Impulse für eine positive Entwicklung deines Mindsets
  • Impulsfragen, um dein persönliches Wachstum zu fördern
  • Tägliche Begleitung, für den Erhalt von Kontinuität und Freude in deiner Atempraxis
  • Optional: wöchentliche Treffen für weiteren Austausch und Vertiefung

Alle Inhalte werden dir bequem und unkompliziert über Whatsapp auf dein Handy übermittelt.

Deine Investition in dich selbst € 174,- inklusive USt.
Die Abrechnung erfolgt sicher und einfach über Digistore24.com.

Warum ist Atmen so wichtig für unsere Gesundheit?

Atem ist nicht nur notwendig, sondern auch ein wahrer Gesundheits-Booster! Zahlreiche Studien belegen die positiven Auswirkungen regelmäßiger und tiefer Atmung auf Körper und Geist. Verbesserter Schlaf, Stressreduktion, gesteigerte Konzentration – all das und mehr wird durch bewusstes Atmen ermöglicht. Der Atem ist der Schlüssel zu deinem Wohlbefinden.

Wusstest du, dass wir uns weniger Sorgen machen, besser schlafen und sogar entspannter und klarer denken können, wenn wir richtig atmen? Atmen hat eine transformative Wirkung. Eine ruhige und tiefe Atmung beeinflusst positiv unseren Körper und Geist. Studien belegen die gesundheitsfördernden Aspekte regelmäßiger und tiefer Atmung. Diese reichen von Stressbewältigung über die Verbesserung der Verdauung bis hin zur Förderung der Konzentration.

Der Atem bringt uns Energie

Atmen bedeutet, Leben in unseren Körper zu bringen. Wann hast du dich das letzte Mal so richtig erfrischt gefühlt durch deine Atmung? Erinnere dich an den letzten Urlaub, den Blick aufs Meer oder die Berge, und diese tiefe Einatmung. Genau das ist Prana, die Lebensenergie im Yoga. Unser Atem ist ein Werkzeug, das wir überall einsetzen können, ohne etwas weiteres zu benötigen – nur Wissen und Zeit. Tiefes Atmen entspannt nicht nur zwischendurch, sondern hilft auch in stressigen Situationen gelassener zu bleiben.

Was kann das Atemdate?

  • Entdecke neue Atemübungen, die deinen Horizont erweitern.
  • Vertiefe dein Verständnis für bereits bekannte Atemübungen aus dem Yoga.
  • Finde eine individuelle Routine, die perfekt zu deinem Lebensstil passt.
  • Schule deine Lungen sanft durch gezieltes Atemtraining.
  • Erhalte ein wirksames Tool zur Bewältigung von Stresssituationen.
  • Nutze die Atmung als Instrument, das dich dabei unterstützt, dich wohler zu fühlen.
  • Erfahre eine Verbesserung in der Tiefe deiner Atmung.
  • Erlebe innere Ruhe auf einem höheren Niveau.
  • Genieße einen besseren Schlaf und erhalte Unterstützung beim Einschlafen.

Ein paar Minuten pro Tag

Deine Atmung ist magisch!

Es ist erstaunlich, wie wenige Minuten am Tag einen so großen Unterschied machen können. Dennoch scheinen viele Menschen diese einfache Praxis zu vernachlässigen. Mein Angebot setzt genau hier an, um dir die Grundlage für bewusstes Atmen zu vermitteln. In vier Wochen lernst du Atemübungen und bekommst Sicherheit im üben

Selbst wenn du unter einer Lungenerkrankung wie COPD oder Asthma leidest oder anderweitige Probleme mit der Lunge hast, ist mein Angebot für dich geeignet. Stresssituationen, besonders bei chronischen Erkrankungen, können durch bewusstes Atmen positiv beeinflusst werden.

Nutze diese Chance, um deine Lebensenergie zu steigern, Stress abzubauen und innerlich ruhiger sowie gelassener zu werden.

Atmen wirkt – eine transformierende Reise

Diese 4-wöchige Reise ist durchdacht und aufeinander abgestimmt. Die Inhalte wurden erfolgreich erprobt und haben bereits zahlreichen Menschen geholfen. Im Jahr 2022 begleitete ich über 170 Teilnehmerinnen und Teilnehmer während der AtemChallenge über einen Zeitraum von 4 Wochen. Die erzielten Ergebnisse und Erfolge waren beeindruckend. Zusätzlich teilen Yogaschülerinnen und -schüler regelmäßig ihre Erfolge mit der Anwendung bewusster, ruhiger und tiefer Atmung.

Die Grundlage des Atemdates bilden effektive Atemübungen und einfache Körperübungen aus dem Yoga. Du übst eigenständig, aber niemals allein, denn ein regelmäßiger Austausch ist möglich.

Nach diesen 4 Wochen wirst du nicht nur dein eigenes Mini-Ritual mit großer Wirkung entwickelt haben, sondern auch gelernt haben, deinen Atem als Anker im Alltag zu nutzen. Ich stehe an deiner Seite, um dich dabei zu unterstützen, eine neue Routine zu finden, die perfekt zu dir passt. Du kannst aus der Fülle des Angebots genau das herausnehmen, was dich auf deinem Weg unterstützt und voranbringt.

Das Atemdate zielt darauf ab, dass du Freude daran hast, dir selbst etwas Gutes zu tun, dich zu stärken und zu nähren. Es soll zu einer täglichen Praxis werden, auf die du dich bereits freust, da du sie überall anwenden kannst. Erfahre, wie du tiefer atmest und deine Energien weckst – und das alles mit nur wenigen Minuten täglicher Hingabe.

Der Atem und ich – eine Geschichte

Mein Name ist Rani Gindl, ich bin selbst lungentransplantiert. Seit 2005 praktiziere und lerne ich Yoga. In dem Jahr erhielt ich die Diagnose Lungenhochdruck. Es dauerte fast 2 Jahre, bis die Krankheit diagnostiziert wurde. Mir hat sehr oft die Luft gefehlt, ich kenne schwierige Situationen, Stress und Angst sehr gut und ich habe erlebt und getestet, wie sehr ich mir selbst mit meiner ruhigen Atmung helfen konnte.

Während dieser Zeit absolvierte ich 2008 eine Yogalehrerausbildung und unterrichte seither Yoga mit Freude und Leidenschaft. Im Laufe der Jahre übte ich mal regelmäßig, mal unregelmäßig. Die Zeiten, in denen ich mir täglich 5-10 Minuten für Atem- und Meditationspraxis nahm, zeigten mir: Pranayama wirkt! Die Wirkung einer sanften und entspannten Atempraxis fasziniert mich.

Pranayama, die Lenkung des Atems im Yoga, bedeutet für mich Leichtigkeit, Freude und ohne Zwang, aber dennoch mit Disziplin, jeden Tag bewusster in Kontakt mit mir selbst zu kommen und die Wirkung der Atmung auf mein Leben zu beobachten. Die Grundlagen der Yoga-Atmung teile ich in der kostenlosen Aktion „Finde deine Atembasis“. Das Atemdate, als Produkt, vertieft das Thema Atem weiter. Ich freue mich, wenn du dabei bist.

Rani Gindl by Madeleine Kawich

Warum ist mir das Thema wichtig?

Atmen ist für mich gleichbedeutend mit Leben, und meine tiefe Verbundenheit mit dieser lebenswichtigen Funktion wurde mir bewusst, als ich selbst um Luft rang. Durch meinen Lebensweg und zwei Lungentransplantationen habe ich nicht nur physisch, sondern auch mental und emotional große Fortschritte machen und erleben dürfen. Ohne Yoga wäre ich heute nicht so vital. Während einer Yogaausbildung erhielten wir eine Atem-Hausübung, die mich trotz meiner bereits vorhandenen Kenntnisse tief beeindruckte. Die positiven Auswirkungen einfacher Atemübungen auf mein Wohlbefinden faszinieren mich, und ich möchte diese Erfahrung nun mit dir teilen.

Atmen bedeutet für mich nicht nur existieren, sondern das Leben in seiner vollen Intensität spüren. Ich möchte mein Wissen darüber, wie bewusstes Atmen unser Leben bereichern kann, gerne teilen. Mein Ziel ist es, meine Erfahrungen als ehemalige PH-Patientin, (Lungenhochdruck) lungentransplantierte Patientin, Yogalehrerin, Ayurveda-Praktikerin und Stressexpertin weiterzugeben. Damit möchte ich dazu beitragen, dass die Menschen, die ich erreiche, sich besser fühlen und aktiv zu ihrem Wohlbefinden beitragen können – ganz gleich, ob mit oder ohne Lungenerkrankung.

Deine Fragen – meine Antworten

Frage: Ich bin kein großer Fan so etwas über WhatsApp zu machen.

Antwort: Die Inhalte kommen in einer Whatsapp Gruppe dein Handy, sind aber auch auf der Website verfügbar. Für den Chat wird es eine eigene, freiwillige Gruppe geben.
Der Link zur Website wird wieder in der Beschreibung der WhatsApp-Gruppe verfügbar sein um es für dich einfacher zu machen.


Frage: Es wäre schön, wenn ich die Audiodateien auch wieder über den Browser anhören könnte. Bei mir hat es nicht geklappt, aber ich wollte mich auch nicht noch bei SoundCloud anmelden.

Antwort: Die Inhalte sind auch auf der Website verfügbar, ähnlich wie bei der Atembasis. Du kannst sie dort problemlos über den Browser anhören, ohne dich bei SoundCloud anmelden zu müssen.


Frage: Bei den letzten vier Tagen ging es darum, den Atem in den Bauch zu schicken und langsam und länger wieder aus zu atmen. Atmest du durch die Nase ein oder durch den Mund?

Antwort: Im Atemdate gibt es mehr Zeit für verschiedene Atemübungen. Die Bauchatmung ist die Basis, die volle Yoga-Atmung der nächste Schritt, und die 4-Punkt-Atmung eine tolle Übung zur Beruhigung. Die Frage zur Mund- oder Nasenatmung werde ich im Atemdate näher erläutern.


Frage: Im Yoga Kurs hast du eine ähnliche Atmung gemacht: In den Bauch reinatmen, aber dann den Atem so weit hinauf ziehen, dass er bis an die Lungenspitzen kommt und dann erst wieder ausatmen. Das ist aber eine andere Atmung, oder?

Antwort: Ja, das ist eine andere Atmungstechnik. Im Yogakurs leite ich die volle Yogaatmung an, bei der der Atem bis an die Lungenspitzen gezogen wird. Das wird im Atemdate vertieft erklärt.


Frage: Auch dieses sehr rhythmische vier mal ein, vier mal halten, und vier mal ausatmen und wieder vier mal halten aus einem der Yogaabende: das hat gut geklappt, aber es würde mir noch vertiefend helfen, wenn ich wüsste, was diese Übung bewirkt, wofür sie da ist und wo sie mich unterstützt.

Antwort: Freut mich, dass es gut geklappt hat! Diese Übung dient der Beruhigung und wird im Atemdate genauer erläutert, inklusive der Wirkungen und Anwendungsgebiete verschiedener Atemtechniken.

____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Frage: Die 4 Tage waren teilweise stressig, erschien es mir mehr Aufgaben zu bewältigen zu müssen.

Antwort: Das Ziel meines Angebots zielt darauf ab, Atemübungen zu zeigen, das Selbstliebe Mindest zu stärken und dir zu helfen, Zeiten und Orte zu finden an denen du die Atemübungen für dich optimal einsetzen kannst. In den vier Wochen ist mehr Zeit dafür. Auch das Üben von Gelassenheit ist ein Teilbereich des „Atemdates“.

_____________________________________________________________________________________________________________________________________________

Frage: Ich bin noch am überlegen, wann sind die Zoom Treffen? Ich wäre gern bei den 1x wöchentlichen Treffen dabei.

Antwort: Da sehr unterschiedliche Menschen zusammen kommen, sind die Zoom-Treffen flexibel gestaltet. An verschiedenen Tagen mit verschiedenen Zeiten. Ich hoffe so, den Bedürfnissen der Teilnehmer gerecht zu werden. In. kleinen Gruppen finden wir sicher Zeiten die für alle passen

Kannst du nicht, kannst Du deine Fragen auch per Mail oder Whatsapp einreichen

Zusätzlich wird es eine Aufzeichnung geben